Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage des SPD-Ortsvereins Gießen-Allendorf/Lahn,

die Sozialdemokratie ist in Allendorf/Lahn bereits seit 1919 vertreten und seit sehr vielen Jahren ist die SPD auch die stärkste und aktivste Kraft im Ort. Es ist aber erst jetzt im Jahr 2016 gelungen, mit einer eigenen Homepage "online" zu gehen.

Wir möchten Sie durch diese Homepage gerne über unsere Aktivitäten, unsere politische Arbeit und über unseren Ortsverein informieren. Gerne können Sie bei uns - auch ohne Parteimitgliedschaft - mitarbeiten. Der Ortsvereinsvorstand trifft sich monatlich und berät ein breites Spektrum an politischen Themen, von örtlichen bis zu globalen Themen ist dabei alles abgedeckt. Dabei ist auch eine "Schnuppermitgliedschaft", also eine Teilnahme ohne Mitgliedschaft (dann allerdings auch ohne Stimmrecht), möglich.

Außerhalb dieser "digitalen Welt" stehen wir Ihnen aber auch tatsächlich und persönlich zur Verfügung. Melden Sie sich einfach bei uns.

Gießen-Allendorf/Lahn im Sommer 2016.

Mit  freundlichen Grüßen

Ihr SPD-Ortsverein Gießen-Allendorf/Lahn
Thomas Euler
Ortsvereinsvorsitzender

Anmeldung für das 13. Allendorfer Bouleturnier am 22. Juni 2019 ist ab dem 1. April 2019 möglich!

SPD Allendorf Lahn - 13.März 2019

Ab dem 1. April 2019 kann man sich zum 13. Allendorfer Bouleturnier, das für den 22. Juni 2019 geplant ist,anmelden. Die Anmeldung erfolgt online über diese Homepage oder über www.allendorf-lahn.de/bouleturnier2019. Anmeldeschluss ist am 16. Juni 2019 oder beim 32. Team, alle weiteren Anmeldungen kommen auf eine Nachrückerliste, die man transparent verfolgen kann. Die Teams müssen (zumindest teilweise) aus Allendorf/Lahn sein oder Bezug dazu haben. Alle Regeln sowie weitere Informationen sind auf der Homepage einsehbar.


Anträge der SPD, die in der Ortsbeiratssitzung am 26. März 2019 behandelt werden

SPD Allendorf Lahn - 25.Februar 2019

Schosch Volk ist jetzt Ortsbeiratsmitglied

SPD Allendorf Lahn - 23.Februar 2019

Ende Februar 2019 ist Monika Heep in die Gießener Stadtverordnetenversammlung nachgerückt. Um Ämterhäufung zu vermeiden hat sie ihr Mandat im Ortsbeirat von Gießen-Allendorf/Lahn, dem sie seit dem 1. April 2016 angehörte, aufgegeben. Für sie rückt Hans-Georg Volk nach, der aber eher bekannt ist als "Pitze Schosch". Beide waren übrigens Klassenkameraden.