Mai 2021

1990 wurde das ganze Jahr über die 1200ste Jubiläum der Ersterwähnung von Allendorf/Lahn gefeiert und ein umfassendes Buch über die Geschichte herausgegeben. Seinerzeit ging man aufgrund der damaligen Forschungslage davon aus, dass Allendorf/Lahn als „Aldendortph im Logenehe“ im Lorscher Codex am 27. Februar 790 erstmals erwähnt wurde. Deshalb begannen im Jahr 2013 bereits damit, die Vorbereitungen für eine 1225-Jahrfeier im Jahr 2015. Auch damals sollte die Freiherr-vom-Stein-Plakette beantragt werden.

In der konstituierenden Sitzung des am 14. März 2021 gewählten Ortsbeirates am 4. Mai 2021 in der Allendorfer Sport- und Kulturhalle wurde der langjährige Ortsvorsteher Thomas Euler (SPD) zum fünften Mal wiedergewählt. Er übt dieses Amt bereits seit 1997 und damit über 24 Jahren aus. Altersvorsitzende Marion Viehmann (FW), die die Wahl leitete, wünschte dem "Dorfbürgermeister" weiterhin eine so hervorragende Arbeit.