November 2019

Über 30 interessierte Allendorferinnen und Allendorfer besuchten am Donnerstag die Informationsveranstaltung des SPD-Ortsvereins zum Thema „Was unternehmen die Stadt Gießen und die Stadtwerke, um den Klimawandel zu bremsen?“. Ortsvereinsvorsitzender Wolfgang Sahmland nennt hier einen dringenden Handlungsbedarf, weil nicht erst seit dem Beschluss der Gießener Stadtverordnetenversammlung vom 26. September 2019, wonach die Stadt Gießen bis 2035 klimaneutral sein soll, fast jede Bürgerin und jeder Bürger die Bedeutung des Klimas für die Zukunft der Menschheit erkannt haben sollte.

Wir laden Sie herzlich ein zu einer Informationsveranstaltung zum Thema: " Klimawandel – Was unternimmt Gießen?"
am Donnerstag, dem 28. November 2019 um 19.30 Uhr im „Grünen Salon“ der Gaststätte „El Greco“ ( Mehrzweckhalle), Untergasse 34, 35398 Gießen-Allendorf/Lahn.
Nicht erst seit dem Beschluss der Gießener Stadtverordnetenversammlung vom 26. September 2019, wonach die Stadt Gießen bis 2035 klimaneutral sein soll, ist (fast) jeder Bürgerin und jedem Bürger die Bedeutung des Klimas für die Zukunft der Menschheit klar.