Gedenken an Bouleturnier - Kandidat/innen/en stellen sich den Bürger/innen

Das mittlerweile traditionelle Allendorfer Bouleturnier ist nicht vergessen, muss aber pandemiebedingt leider auch in diesem Jahr ausfallen.
Um aber den Gedanken an das Bouleturnier weiter warm zu halten 
werden wir ein Spiel durchführen mit einer Auswahlmannschaft aus Allendorf/Lahn, die gegen ein Kandidatenteam, bestehend aus der Kandidatin für das Amt der Landrätin des Landkreises Gießen, dem Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Gießen sowie dem Direktkandidaten für den Deutschen Bundestag, antritt.

Das Bouleturnier-Gedächtnisspiel findet statt: Am Freitag, dem 10. September 2021, um 17:00 Uhr im „Allendorfer Centralpark". 

Für das "Allendorf-Team" treten Rudi Pilz (Ex-Fassnachtspräsident, Musikverein-Kapellmeister und "in Mann für alle Fälle") Steffi Kreiling (Vors. der Mädchenschaft "Wilde Hexen" und Mini-Feuerwehrwartin) und Elmar Klee (Wehrführer, Feuerwehrvereinvorsitzender und "Deichgraf") an, für das Politik-Team treten Landrätin Anita Schneider (als Landratskandidatin), MdL Frank-Tilo Becher (als Oberbürgermeisterkandidat) und Felix Döring (als Direktkandidat für den Deutschen Bundestag) an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Feuern Sie - mit Abstand - Ihr Team an.  Nach dem Spiel stehen wir sowie die Kandidatin und die Kandidaten auch für eine zwanglose Plauderei mit den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung und diese beantworten gerne Ihre Fragen.
Die Veranstaltung findet corona-konform unter Beachtung der AHA-Regeln statt. Wir sorgen für Getränke und gute Laune.