Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage des SPD-Ortsvereins Gießen-Allendorf/Lahn,

die Sozialdemokratie ist in Allendorf/Lahn bereits seit 1919 vertreten und seit sehr vielen Jahren ist die SPD auch die stärkste und aktivste Kraft im Ort. Es ist aber erst jetzt im Jahr 2016 gelungen, mit einer eigenen Homepage "online" zu gehen.

Wir möchten Sie durch diese Homepage gerne über unsere Aktivitäten, unsere politische Arbeit und über unseren Ortsverein informieren. Gerne können Sie bei uns - auch ohne Parteimitgliedschaft - mitarbeiten. Der Ortsvereinsvorstand trifft sich monatlich und berät ein breites Spektrum an politischen Themen, von örtlichen bis zu globalen Themen ist dabei alles abgedeckt. Dabei ist auch eine "Schnuppermitgliedschaft", also eine Teilnahme ohne Mitgliedschaft (dann allerdings auch ohne Stimmrecht), möglich.

Außerhalb dieser "digitalen Welt" stehen wir Ihnen aber auch tatsächlich und persönlich zur Verfügung. Melden Sie sich einfach bei uns.

Gießen-Allendorf/Lahn im Sommer 2016.

Mit  freundlichen Grüßen

Ihr SPD-Ortsverein Gießen-Allendorf/Lahn
Thomas Euler
Ortsvereinsvorsitzender

Mit Abstand die Besten - Beate Karl und Tobi Blöcher wurden geehrt

SPD Allendorf Lahn - 12.November 2020

Kurz vor Beginn der Stadtverordnetenversammlung am 12. November 2020 in der Allendorfer Sport- und Kulturhalle fand durch die Stadt Gießen die Ehrung langjährig ehrenamtlich Tätiger statt. Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz (SPD) übereichte zahlreichen Ortsbeiratsmitgliedern den Ehrenbrief des Landes Hessen und die Bronzene Ehrenplakette des Universitätstadt  Gießen. Unter ihnen waren aus dem Stadtteil Allendorf/Lahn die beiden sozialdemokratischen Ortsbeiratsmitglieder Beate Karl und Tobias Blöcher.


Allendorfer Sozialdemokraten fordern Informationen zur GRÜNEN-Initiative "Interkommunales Gewerbegebiet" bei Allendorf/Lahn

SPD Allendorf Lahn - 14.Oktober 2020

Als Ortsvorsteher Thomas Euler am Samstag aus der Zeitung erfuhr, dass „die Gießener Grünen (…) bei der Erstellung ihres Kommunalwahlprogrammes als Ersatz für die weitere Gewerbeflächen in Lützellinden (…) zehn Hektar am Bahndamm (…) bei Allendorf und Dutenhofen ins Gespräch gebracht haben“, ärgerte er sich darüber; nicht -  dass er wohlmöglich grundsätzlich dagegen oder dafür sei - , sondern vielmehr darüber, dass man im Vorfeld keine Gespräche mit den Allendorfern gesucht habe.


Anträge der SPD, die in der Ortsbeiratssitzung am 27.10.2020 behandelt werden sollten

SPD Allendorf Lahn - 08.Oktober 2020